Wärmebildkamera

 

 

      

 

Bei Dunkelheit

mit Licht

 

Die Wärmebildkamera wird vor allem für das Aufspüren von Glutnestern bei Bränden sowie die Suche von Personen in verrauchten Gebäuden oder weitläufigem Gelände bei Dunkelheit verwendet. In diesem Bereich kommen Graustufen-Bilder zum Einsatz, die die heißeste Stelle ab einer bestimmten Temperatur einfärben.

 

Technische Daten

 

EVOLUTION 5200

 

Sensorgröße 160 x 120

Gehäuse: Flammen- und hitzebeständig,

IP67 (Eintauchen bis 1 Meter Wassertiefe) für 30 min.

 

Maße:

Höhe: 275 mm

Breite: 205 mm

Tiefe: 112 mm

 

Gewicht 1,2 kg (mit Akku)

Sensor Ungekühlter Vanadium-Oxyd-Mikrobolometer

 

Stromversorgung: Lithium-Ionen Akku

 

Stromverbrauch weniger als 6,0 W nominal bei 22 °C

Betriebszeit 2 Stunden bei 22 °C

 

Temperaturauflösung:

(NETD)

Hochempfindlichkeitsbetrieb: 0,065 °C, 65 mK

Niedrigempfindlichkeitsbetrieb: 0,240 °C, 240 mK

 

Sichtfeld

EVOLUTION 5200: EVOLUTION 5200 HD:

55° horizontal

41° vertikal

 

Video-Ausgang RS-170