Rettungssatz

 

Zur Durchführung technischer Rettungsmaßnahmen

 

 

Spreizer - SP 49 -  19,9 kg - bis zu 330 kN

Rettungsschere - RSX 200-107 - 19 kg - 107 to Schneidkraft - 200 mm Öffnungsweite E-Matic 22-40+SAH20

Aggregat mit Möglichkeit des gleichzeitigen oder des Turbobetriebs

 

1 KiloNewton entspr. 101,97 kg

 

 

Alter Rettungssatz (bis ca. 04/2011)

 

 

 

 

Zur Durchführung technischer Rettungsmaßnahmen z. B. bei Verkehrsunfällen steht uns ein Rettungssatz der Fa. Hurst zur Verfügung. Dieser Rettungssatz besteht aus einer hydraulischen Schere Typ S150 (Öffnungsweite der Scherblätter in mm) und einem Spreizer des Typs SP 45 (Spreizkraft in Kilonewton) angeschlossen an ein elektrisch betriebenes Hydraulikaggregat, das mit einer Schnellangriffseinrichtung mit jeweils 20m Hydraulikschlauch ausgestattet ist. Verlastet ist der Rettungssatz auf dem TLF.