Einsatz Nr. 33

Alarmierung

 01.07.2009 um 14:17 Uhr

Einsatzstichwort

 mögl. Gasautritt

Einsatzort

 Friedrich-Ebert-Straße

Eingesetzte Kräfte

 9

Eingesetzte Fahrzeuge

 TLF, ELW

Einsatzdauer

 00:33

Kurzbericht

 Im Notruf war angegeben worden, dass 5 Anwohner Atembeschwerden hätten, die möglicherweise auf einen Gasaustritt zurückzuführen seien. Beim Eintreffen an der E-Stelle stellte sich heraus, dass niemand Beschwerden hatte und die übrigen Bewohner nichts von der Notrufmeldung der Anruferin wussten. Die Anruferin wurde dem Notarzt übergeben; die Messung des zwischenzeitig eingetroffenen Bereitschaftsdienstes der Pfalzgas blieb erwartungsgemäß negativ.