Einsatz Nr. 28

Alarmierung

01.06.2006 um 06:58 Uhr

Einsatzstichwort

Verkehrsunfall

Einsatzort

Kreisstraße 2

Eingesetzte Kräfte

6

Eingesetzte Fahrzeuge

TLF und GW

Einsatzdauer

1 Stunde und 12 Minuten

Kurzbericht

Es wurden auslaufende Betriebsflüssigkeiten nach dem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge aufgenommen und entsorgt.

 

 

Presseveröffentlichung zum Einsatz Nr. 31:

 

Wir waren für Sie unterwegs ...

Mit einem Schock sowie dem Verdacht auf HWS-Trauma wurde die Fahrerin des Opel Corsa, die von Lambsheim kommend am 01.06.2006 gegen 7 h morgens auf der Umgehungsstraße (K 2) an der Einmündung in Höhe Lambsheimer Straße/Netto-Markt mit einem weiteren Pkw zusammengestoßen ist, in die Klinik eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Feuerwehr Maxdorf war mit zwei Fahrzeugen rund 1 ½ Stunden im Einsatz, um die Unfallstelle an der betr. Einmündung zu sichern, vor Eintreffen des Rettungsdienstes der Patientin frühe Erste Hilfe zu leisten und die Straße von den ausgelaufenen Betriebsstoffen zu säubern.

 

 

Fotos von der Einsatzstelle: