Einsatz Nr. 45

Alarmierung

11.08.2002 um 00.46 Uhr

Einsatzstichwort

Hilfeleistung

Einsatzort

Brunckstraße

Eingesetzte Kräfte

7

Eingesetzte Fahrzeuge

MTF-L

Einsatzdauer

1 Stunde 44 Minuten

Kurzbericht

Die FF Maxdorf wurde von der Autobahnpolizei Ruchheim angefordert. Eine Rollstuhlfahrerin befand sich auf der Autobahn und wurde von der Polizei von dieser heruntergeleitet. Da vom Rettungsdienst keine Beförderungsmittel zur Verfügung standen, wurde der Rollstuhl von der FF Maxdorf zur Wohnung der Frau transportiert. Den Transport der Frau übernahm die Polizei.