Einsatz Nr. 34

Alarmierung

01.07.2002 um 14.30 Uhr

Einsatzstichwort

Unterstützung des Rettungsdienstes

Einsatzort

Sohlstraße

Eingesetzte Kräfte

5

Eingesetzte Fahrzeuge

GW

Einsatzdauer

2 Stunden 30 Minuten

Kurzbericht

Die FF Maxdorf wurde vom Rettungsdienst zur Unterstützung angefordert. Es musste eine schwergewichtige Person aus dem Wohnhaus ins Krankenhaus gebracht werden. 

Der Transport wurde von der BF Ludwigshafen durchgeführt. Um die Person aus dem Haus transportieren zu können, musste am Fenster ein Holm durchtrennt werden. Mit Hilfe einer Rettungsplattform und Holzbohlen wurde eine Rampe vom Fenster auf das Transportfahrzeug gebaut. Anschliessend wurde der Patient von 8 Personen über die Rampe ins Fahrzeug gehoben.